Rettungswache Gersthofen

 

RW_Gersthofen

 

Rettungswache Gersthofen

Daimlerstr. 1

86368 Gersthofen

____________________________________________

Fahrzeuge

 

 

NEF_GHF

Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) rund um die Uhr

 

 RTW_Gersthofen

Rettungswagen (RTW) rund um die Uhr

 

 KTW_GHF

 Krankentransportwagen (KTW) während der Tageszeit

 

 

____________________________________________

 

Zahlen der Rettungswache Gersthofen

 

Personal:

  • 14 hauptamtlich Beschäftigte
  • 10 ehrenamtlich Tätige

 

Einsatzzahlen (in 2010):

  • Einsätze NEF gesamt: 4157
  • Einsätze RTW gesamt: 2917
  • Krankentransporte: 1552

 

 Team GHF

 Das Team der Rettungswache Gersthofen

 

 Geschichte der Rettungswache Gersthofen

1962

Die Rettungswache Gersthofen wurde durch den damaligen Vorsitzenden des BRK-Kreisverbandes, Herrn Dr. Fritz Wiesenthai in Betrieb genommen. Die personelle Besetzung der Rettungswache war auch damals nur Dank der ehrenamtlichen Mitarbeit der Kolonnenmitglieder möglich.


GHF_1962

Einweihungsfeier des neuen Krankenwagen im Jahr 1962


1973

Aus Platzmangel zog die Rettungswache in diesem Jahr in das Gebäude "altes Wasserwerk".


KTW_1973

     Damaliger Krankenwagen vor der Rettungswache Gersthofen 1973


1989

Nach der Fertigstellung des neuen Rot-Kreuz-Hauses in Gersthofen bezieht die Rettungswache als erste ihre Räume.

 

GHF_1998

 Die Mannschaft der Rettungswache Gersthofen im Jahr 1995


1991

Die Rettungswache Gersthofen erhält die Anerkennung zur Lehrrettungswache.

 

1993

Ein zusätzlicher Krankentransportwagen wurde installiert.

 

1996

Ab September dieses Jahres wurde auf der Wache ein Notarzteinsatzfahrzeug stationiert. Das System war lange Zeit im Probebetrieb.

 

1997

 Die Rettungswache Gersthofen erhält einen neuen Rettungswagen.

Artikelaktionen

Service-Center

Ihr Kreisverband

 

Bayerisches Rotes Kreuz

Kreisverband Augsburg-Land

Gabelsbergerstr. 20

86199 Augsburg

 

Telefon: 08 21/9 00 10

Fax:        08 21/9 00 1-90

 

E-Mail-Kontakt

Breitenausbildung

EH

Ihr Ansprechpartner:
Manfred Rupprecht
Tel: +49(0)821-90 01 40